Home
Häusliche Gewalt
Was kann ich tun?
Was ist mit den Kindern?
Erste Schritte
Kinder schützen
Kontenklärung
Geld
Anmeldung und Auskunftssperre
Sachen aus der Wohnung
Geld für die Kinder
Post
Kredit, Schulden, Daueraufträge
Wohnungssuche
> Achtung
Zivilrecht
Strafrecht
Für Angehörige und Helfer
Migrantinnen

Pressemeldungen
Kontaktadressen
Links und Downloads
Spenden
Der Verein
Impressum

Auch Sie können
von häuslicher Gewalt
betroffen sein
 

Achtung

Weiß der Misshandler, zu welchen Ämtern Sie gehen, können Sie sich vor Übergriffen so schützen:

  • Vereinbaren Sie Termine möglichst außerhalb der regulären Sprechzeit
  • Lassen Sie sich von einer Vertrauensperson begleiten
  • Informieren Sie die zuständige Mitarbeiterin / Mitarbeiter dieser Ämter über eine mögliche Gefährdung
  • Lassen Sie die Polizei holen, wenn der Misshandler Sie in den Ämtern bedroht oder verfolgt

Geheimhaltung!

Bitten Sie darum, dass Ihre aktuelle Adresse durch die Ämter nicht an Dritte gegeben wird. Auch eine Postfachadresse (z.B. Frauenhaus) gilt als ladungsfähige Adresse und muss von dem Ämtern akzeptiert werden.

Arbeitsplatz

Wenn sie weiter arbeiten gehen, bitten Sie Vorgesetzte und Kolleginnen, dem Misshandler keine Auskunft zu geben und Sie zu warnen und Ihnen zu helfen, falls er Ihnen auflauert.

 
 

Liberare e.V.
PSF 1549
07505 Gera

Tel.: 0365 - 200 549
Fax: 0365 - 200 549


Es gibt Wege
aus der Gewalt
Liberare e. V. Gera