Einleitung
Für wen?
Wozu?
Aufnahme
Mitarbeiterinnen
Wohnen
Kinder im Haus
Hier finden sie ...

Auch Sie können von
häuslicher Gewalt
betroffen sein

Mitarbeiterinnen

Unsere Ansprechpartnerinnen sind ausschließlich Frauen.

Uta Kühnhold

Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin
Systemische Beraterin

Dorit Karbstein

Fachkraft für soziale Arbeit

Andrea Vogel

Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin

 

Arbeitsweise und Arbeitsprinzipien des Frauenhauses

Die Ansprechpartnerinnen des Frauenhauses Gera arbeiten nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" - das heißt in der Praxis:

  • den Frauen die Selbstverantwortlichkeit bewusst zu machen und auf ihre Verantwortung für sich selbst und ihre Kinder hinzuweisen
  • mit den Frauen in gemeinsamen Gesprächen eigene Kompetenzen herauszuarbeiten bzw. den Frauen eigene Fähigkeiten aufzuzeigen, sie bei Bewältigung alltäglicher Aufgaben zu bestärken und zu ermutigen
  • den Frauen das selbstverantwortliche Handeln und Entscheiden zu überlassen und sie dazu zu ermutigen bzw. sie immer wieder Hinführen zu eigenverantwortlichem und selbständigem Handeln
  • die Frauen an frühere selbst beeinflusste bzw. selbst herbeigeführte positive Erlebnisse, eigene Lebensleistungen und selbstverantwortliche Entscheidungen zu erinnern
  • an den eigenen Kräften und Möglichkeiten der Frau anknüpfen
  • Zutrauen zu den eigenen Möglichkeiten und dem eigenem Können der Frau ist oberster Arbeitsgrundsatz

Oberstes Arbeitsprinzip ist es den Frauen zuzuhören und sie mit ihrer Gewalterfahrung anzunehmen.

 
 

Frauenhaus Gera
PSF 1549
07505 Gera

Notruf:

0365 - 51 390


Es gibt Wege
aus der Gewalt
Liberare e. V. Gera