Einleitung
Für wen?
Wozu?
Aufnahme
Mitarbeiterinnen
Wohnen
Kinder im Haus
Hier finden sie ...

Auch Sie können von
häuslicher Gewalt
betroffen sein

Wozu in ein Frauenhaus?

Das wichtigste ist, Schutz und Sicherheit zu schaffen!

Jede Frau, die von ihrem Partner unterdrückt, misshandelt oder geschlagen wird, hat das Recht, die gemeinsame Wohnung mit den Kindern zu verlassen.

Dabei können Ihnen die Frauenhäuser und Beratungsstellen für gewaltbetroffene Frauen helfen!

Sie und ihre Kinder können für eine gewisse Zeit in unser Frauenhaus ziehen.

Hier finden Sie Schutz und Unterkunft - zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Im Frauenhaus haben Männer keinen Zutritt. Die Adresse ist geheim.

Entscheiden Sie, wie lange Sie im Frauenhaus bleiben und welche Unterstützungsangebote Sie in Anspruch nehmen möchten.

Im Frauenhaus sind Schlaf- und Wohnräume für Sie und Ihre Kinder Privatsphäre, andere Räume werden gemeinsam benutzt.

Aus dieser geschützten Position können Sie

  • sich ausruhen nach erlebten Misshandlungen
  • in Ruhe überlegen, was Sie selber möchten
  • auf Wunsch Beratung und Unterstützung erhalten
  • ohne direkte Bedrohung juristische Schritte einleiten
  • sich eine gewaltfreie Lebensgrundlage schaffen (z.B.eine andere Wohnung suchen)
 
 

Frauenhaus Gera
PSF 1549
07505 Gera

Notruf:

0365 - 51 390


Es gibt Wege
aus der Gewalt
Liberare e. V. Gera